Adventmarkt 2017-05-08T14:49:49+00:00

26. und 27. November 2016

Alberndorfer Adventmarkt

Alle Jahre wieder, wenn gerade ein Lichtlein sich anschickt zu brennen, findet in Alberndorf, am Ortsplatz, im Gemeindehaus und auch im Pfarrheim der Alberndorfer Adventmarkt statt. Jung und alt erfreuen sich an Kunst, Musik, Handwerk und Kulinarik. Sowohl Aussteller, als auch Besucher kommen aus Nah und Fern.

Letztes Jahr feiertw der Markt sein 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass fand bereits am Freitag Abend um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Alberndorf das Jubiläums-Konzert Jetzt fangen wir zu singen an statt!

Und das war das Adventmarktprogramm 2016:

19.30 UhrKonzert zum 20-jährigen Jubiläum des Alberndorfer Adventmarktes:

Jetzt fangen wir zu singen an

Pfarrkirche Alberndorf, freiwillige Spenden

14.00: Eröffnung des 20. Adventmarktes mit den Weihnachtswichteln der Volksschule Alberndorf

16.00: Adventkranzweihe


Musik im Pfarrsaal:

14.30 – 15.30: Musikalische Adventgeschichte mit Ensembles der LMS Alberndorf u. Gallneukirchen


Für die Kleinen:

Kerzenziehen für Kinder beim Imkerstand

14.00 – 17.00: Spielstube für Eltern und Kinder des EKiZ Pudelwohl im Gemeindeamt, 2. OG

14.30 – 16.00: Ponyreiten mit Fam. Grasböck

15.00 – 15.45: Märchenstunde, Mehrzweckraum Gemeindeamt

7.30  & 9.15: Gottesdienste in der Pfarrkirche Alberndorf

8.30: Beginn Adventmarkt


Musik im Pfarrsaal:

10.30 – 12.15: Jungmusiker des Musikvereines Alberndorf

(mit einer kleinen Pause zwischen 11.15  und 11.30)

14.30 – 15.30: Mundharmonikaensemble Schloss Riedegg


Für die Kleinen:

Kerzenziehen für Kinder beim Imkerstand

10.15 – 12.00: Kekserlstube, Mehrzweckraum Gemeindeamt

14.00 – 17.00: Spielstube für Eltern und Kinder des EKiZ Pudelwohl im Gemeindeamt, 2. OG

14.00 – 16.00: Ponyreiten mit Fam. Grasböck

14.00 – 17.00: Herzerlwerkstatt, Mehrzweckraum Gemeindeamt


18.00: Ende des Adventmarktes